Ziele des Vereins

Durch Fördern motivieren

Die Förderung der Zusammenarbeit und des Informationsaustausches zwischen Unternehmen, Kammern, Verbänden, Verwaltungen, Schulen, Ingenieuren aus der Praxis sowie den Studierende des Departments Maschinenbau und Produktion Berliner Tor in Hamburg ist unser Ziel.Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke,

  • die Förderung der Zusammenarbeit und des Informationsaustausches zwischen Unternehmen,Kammern, Verbänden, Verwaltungen, Schulen, Maschinenbau- und Produktionsingenieuren in derPraxis und anderen interessierten Einzelpersönlichkeiten einerseits und Angehörigen des Departments Maschinenbau und Produktion andererseits, um für Unternehmen,Lehre und Studium, sowie Forschung, Entwicklung und Anwendung optimale Lösungen zu erzielen,
  • Hilfestellung zur berufsorientierten Ausbildung von qualifizierten Ingenieuren des Departments Maschinenbau und Produktion zu leisten,
  • die Förderung der Ingenieurausbildung sowie der Forschung und Entwicklung durch die Bereitstellung von ergänzenden Lehrmitteln, Einrichtungen, Geräten und Verbrauchsmaterialien sowie sonstiger Sachmittel,
  • die Förderung anwendungsorientierter wissenschaftlicher Arbeiten durch Stipendien,
  • die Unterstützung des Praxiskontaktes und des Qualifikationserhaltes der Lehrenden durch Beteiligung an den notwendigen Kosten für die Teilnahme an Fachtagungen und Fachmessen,
  • die Erweiterung des Praxisbezuges des Studiums durch die Gewinnung von Lehrbeauftragten aus der Praxis, Initiativen für Praxisprojekte, Abschluss- und Studienarbeiten, Praxissemesterplätze, sowie Beteiligung an den Kosten für
    Fachexkursionen von Studiengruppen,
  • die Förderung und Bewahrung des Kontaktes der Absolventen des Departments zu ihrer Ausbildungsstätte,
  • die Unterstützung von Publikationen, die den Zielen des Freundeskreises dienen,
  • Durchführung von Veranstaltungen/ Kolloquien über aktuelle Entwicklungen in Theorie und Praxis,
  • Werbung für den Ingenieurnachwuchs.